Install OpenFoam and ParaView on Ubuntu 16.04

Start OpenFoam

Das Besondere beim Starten von OpenFOAM ist, dass OpenFOAM immer mit dem Befehl sudo gestartet werden will.

Im folgenden werden auch die meisten Befehle mit dem sudo vorher gestartet. Ob das nun eine Eigenart von OpenFOAM ist, oder generell mit Docker zu tun hat ist nicht klar.

OpenFOAM Dateien innerhalb des Docker Images mit Nautilus öffnen

OpenFOAM Dateien innerhalb des Docker Images mit Nautilus öffnen

Docker legt für jedes Docker Image einen eigenen Ordner mit einer kryptischen Bezeichnung an.

Um den passenden Ordner für OpenFOAM zu finden, ist es am einfachsten in Nautilus nach dem Stichwort OpenFOAM zu suchen.

jetzt lassen sich die Cases und Dateien auch ohne Terminal einfach bearbeiten.

Struktur des Cases Ordner

Struktur des Ordner Cases ist grundsätzlich immer die gleiche.