Online- und Offlinehandel

Kunden fahren weniger zum allgemeinen bummeln in die Innenstädte und lassen sich weniger von spontanen Käufen nach einer ungeplanten Beratung in einem Geschäft leiten.

Beratungsintensive Produkte

Relativ stabil bleiben dagegen die Umsätze mit den Kunden, die gezielt in die Geschäfte gehen und im Prinzip schon vorher wissen was Sie kaufen möchten.

Produkte die sich digitalisieren lassen, wie z.b. Bücher und Filme und Musik, wachsen im Online-Markt und schrumpfen im stationären Markt.

Im Marketing für den stationären Handel wird daher auf besonders hochwertige oder herausstechende Produkte gesetzt, für die die Kunden dann gezielt in die Geschäfte gehen.